Buchpräsentation

ACHTUNG! Ausgebucht! Wir blättern für Sie um | analog und digital

Die «Koberger-Bibel» von 1483 und ihre Holzschnitt-Illustrationen

22.11

Mi, 19:00 Uhr

Koberger-Bibel

ACHTUNG! Ausgebucht!!!

präsentiert von Katharina Hranitzky

Die Bibel, das «Buch der Bücher», stellt als geordnete Sammlung von Texten verschiedensten Ursprungs eine Bibliothek in sich dar. Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe wird in der Inkunabel 491 geblättert, einem kolorierten Exemplar der «Koberger-Bibel», der beliebtesten deutschen Bibel vor Luther, die 1483 aus der Offizin des Nürnberger Druckers Anton Koberger hervorging und mit 109 Holzschnittdarstellungen bebildert wurde. Daneben werden ein zweiter vorlutherischer Bibeldruck und, passend zum Lutherjahr, eine Lutherbibel zu sehen sein.

 

Dr. Katharina Hranitzky (Kunsthistorikerin, Universität Wien) war zehn Jahre lang in Projekten zur Katalogisierung der illuminierten Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek beschäftigt und bearbeitet seit 2005 als Projektleiterin die illuminierten Handschriften, Inkunabeln und Frühdrucke der Oö. Landesbibliothek.

 

Begrenzte Platzanzahl. Bitte unbedingt anmelden!
Eintritt frei.

Zurück

Anmelden