Veranstaltung

Wir blättern für Sie um | analog und digital

Serienmäßig gefertigter Buchschmuck in mittelalterlichen Drucken aus Augsburgpräsentiert von Dr. Caroline Zöhl

23.09
Mi, 19:30 Uhr
Zurück

An ausgewählten Inkunabeln und Frühdrucken aus Augsburg wird gezeigt, wie man in diesem Hauptzentrum der Buchproduktion und des Buchhandels schon um 1470 rationalisierte Ausschmückungsverfahren anwendete, um zahlreiche illuminierte und schließlich auch mit Holzschnitten dekorierte Exemplare einer Auflage rasch zum Kauf anbieten zu können. Dieser neue Anspruch an die Bücher hatte Auswirkungen sowohl auf die Technik der Buchmaler als auch auf die Formensprache des Buchdekors.

 

Anmeldungen unter: landesbibliothek@ooe.gv.at 

 

Bitte unbedingt anmelden!

Begrenzte Platzanzahl.
Eintritt frei.