Veranstaltung

Wir blättern für Sie um | analog und digital

Die Schedelsche Weltchronik als Experiment präsentiert von Dr. Christine Beier

28.10
Mi, 19:30 Uhr
Zurück

Die 1493 gedruckte „Schedelsche Weltchronik“ enthält über 1800 Illustrationen und zeigt ca. 30 Varianten der Seitengestaltung. Das anspruchsvolle und abwechslungsreiche Layout der Inkunabel gilt nicht nur als drucktechnische und künstlerische Meisterleistung, sondern wurde auch als besonders lebendig, neu und zukunftsweisend bezeichnet. Inwieweit ist diese Einschätzung zutreffend? Wie verhält sich die Ausstattung des Drucks zu Vorläufern und unmittelbarer Nachfolge? Diesen Fragen soll beim Blättern in den Exemplaren der Oö. Landesbibliothek nachgegangen werden.

 

Anmeldungen unter: landesbibliothek@ooe.gv.at

 

Bitte unbedingt anmelden!

Begrenzte Platzanzahl.
Eintritt frei.